Sa.
11.11.
20h
30 Jahre Campary Records
mit: Oi Polloi, Die Schwarzen Schafe, L.A.S.T., Saigoons & Los Disckolos

Location: Altes Café

campary_records_282Tickets bekommt ihr bei punk.de

 

30 Jahre CAMPARY RECORDS, das sind 30 Jahre D.I.Y. Punkrock. Was 1987 mit der ersten 7inch der SCHWARZEN SCHAFE begann hielt bis heute und ein Ende ist nicht abzusehen. In all den Jahren sind auf dem Label bis heute 88 Veröffentlichungen erschienen.

 

CAMPARY RECORDS versteht sich als politisches D.I.Y. Label ohne kommerzielle Ziele. Die Gewinne des Labels fördern die nächste Produktion. Wichtig in all den Jahren war immer der Bezug zu den Bands des Labels wobei das gute persönliche Verhältnis der Bands zu Label wichtig war und ist. Man kann schon sagen dass Bands wie OI POLLOI, EYE FOR AN EYE, HEIMATGLÜCK, DIE SCHWARZEN SCHAFE oder LOS DISCKOLOS auch gute Freunde sind.

30 Jahre CAMPARY RECORDS soll ein D.I.Y. Festival sein mit Bands die alle Veröffentlichungen auf CAMPARY RECORDS haben.

 

Über OI POLLOI muss man nicht mehr schreiben. Jeder sollte diese großartige Anarcho Band kennen. L.A.S.T. aus Bielsko Biala in Polen sind die Nachfolgeband der großartigen EYE FOR AN EYE. Gleiche Leute, gleiche Musik das heißt Old School HC mit der herausragenden Sängerin Ania.

 

LOS DISCKOLOS aus Buenas Aires das ist großartiger 77er orientierter Punkrock mit politischen Texten und die Split LP mit den SCHWARZEN SCHAFEN war gut für die Band und wurde überall positiv aufgenommen. DIE SCHWARZEN SCHAFE dachten sie sind im Ruhestand doch dann fehlte den Leuten etwas und man hat wieder angefangen. Die Band hat noch was zu sagen und will auch eine neue LP veröffentlichen. „Neue Rituale“ und „Friede den Hütten“ sind nicht vorbei und die „Revolution“ stirbt nie…SAIGOONS das ist erste Sahne Garagenpunk mit intelligenten Texten und jeder Menge D.I. Y. Spirit.

 

zur Übersicht