Fr.
24.08.
20h
Death Love And Acid + Rio Black Band
+ Goth 'n' Wave Party Special



Eintritt: 9 €  Location: Altes Café

Die RIO BLACK BAND ist 2015 hervorgegangen aus der Fusion mit BODANEGRA, um ab von Sänger Rios Hauptmuse ATOMIC NEON, einige Songs umzusetzen, die stilistisch etwas vom post-punkigen Pfad abweichen. Hier geht es zwar auch um dunklen Wave und Gothic, aber es darf unter anderem auch synthetischer und experimenteller zur Sache gehen als gewohnt. Selbstverständlich werden auch einige ATOMIC NEON Songs zum Besten gegeben.


Auf Ihrer Facebook Page finden sich einige YouTube Links, die Aufschluss über Ihre kreativen Ergüsse bieten. Hauptsitz der Formation ist in Essen und die Mitglieder rekrutieren sich allesamt aus dem Ruhrgebiet und Rheinland.

Die 2016 gegründete, in Köln ansässige Band Death DEATH LOVE AND ACID ist in der Szene mittlerweile bekannt für ihre Spielfreude und ihre angenehm stimmungsvollen Livegigs. In ihrer eigenen Bandinfo heißt es: „Mit getragenen sphärischen Klängen über rauen Punk und Rock Elementen, scheuen sich DEATH LOVE AND ACID nicht davor, eine Prise Pop darauf zu streuen und die Tragik der Welt zum Tanze aufzufordern. In düsterer Romantik drücken sie die Schönheit des Momentes aus.“ Auch von DLAA finden sich einige YouTube Uploads und eine Soundcloud mit Songmaterial. Nach ihrem schönen Auftritt auf der finalen Fiend Transmitter Party im AZ Mülheim, könnt ihr die sympathische, 4-köpfige Band hier im Druckluft Wiedersehen.

Im Anschluss gibt es wieder ein GOTH 'N' WAVE PARTY SPECIAL wenn ihr die Treppe zum Diskoraum ersteigt.

Weitere Infos: https://web.facebook.com/events/1771979119548019/

 

zur Übersicht