Do.
20.06.
Beginn: 20h
Envy



Eintritt: 18 €  Location: Halle

Tickets bei EVENTIM

 

„Schon seit 1992 kreiert die japanische Post-Hardcore/-Rock-Band Envy Weltuntergänge wie am Fließband. Metallische Gitarrenfontänen nagen darin an gequälten Schreien.

 

Die Kombo um den wiedergekehrten Frontmann Tetsuya Fukagawa hat sich Ende 2018 mit der neuen 2-Track-Single „Alnair in August”“ zurückgemeldet.

 

Neben Fukagawa an den Vocals hat die Kombo mit Yoshi und Yoshimitsu Taki (Gitarre) und Hiroki Watanabe (Drums) auch gleich drei neue Mitglieder zu vermelden.

 

Gemeinsam entfachen sie einen unwiderstehlichen Energiestrudel, zerreißen Erdboden und Himmelzelt zugleich und überwältigen mit schmerzverzerrter Absolutheit. Bis Wut und bodenlose Verzweiflung fast völliger Ruhe weichen. Plötzlich wechselt der Sänger in die Introspektive, verliest vor bleiernem Industrial-Hintergrund japanische Verse, nimmt den Hörer völlig gefangen in seine düstere Endzeitwelt.

 

Augenblicke außerordentlicher Intensität, die durch die Alben strömen wie ein ständig über die Ufer tretender Fluss. Auf den Deichen: Brachiale Converge und epische Mogwai zu gleichen Teilen. Und so riesig die Lücke zwischen Europa und Asien auf dem Papier sein mag: Bei Envy existieren weder sprachliche noch emotionale Barrieren.

 

Konsequenterweise handelt es sich bei den fünf Kulturvermittlern demnach nicht nur um die bekannteste Screamo-Formation Nippons, sondern weltweit auch um eine der Speerspitzen im progressiven Hardcore.“

 

Hörprobe

 

zur Übersicht